Innovative Lösungen

Die innovativen Lösungen von Hochfrequenz kombinieren die Vorteile eines On-Premise SAP IS-U Systems mit denen moderner Webtechnologie. Auf Grundlage offener Standards haben wir eine Schnittstelle für SAP IS-U geschaffen mit der Daten in Form gekapselter Geschäftsobjekte (BO4E) online verarbeitet, analysiert und aufbereitet werden können.

Ansprechende und intuitiv über moderne Browser bedienbare Benutzeroberflächen erweitern die Möglichkeiten des klassischen IS-U enorm und auch numerisch aufwendige Berechnungen und Analysen lassen sich in unserer serverlosen Infrastruktur hochparallelisiert binnen Minuten durchführen wo monolithische Systeme Stunden rechnen. Gleichzeitig verbleibt die Datenhoheit im Haus und die Daten, die beispielsweise für ein nutzungsoptimierte Performance online zwischengespeichert werden, sind dank state-of-the-art Transport- und Inhaltsverschlüsslung gut geschützt. Die Verwendung von SAP Core Data Services zur Datenbeschaffung im IS-U mit Principal Propagation über die SAP Cloud Plattform garantiert, dass etablierte Rollen- und Nutzungskonzepte auch online bestehen bleiben und sich die Aufwände für die SAP-Basis auf das Einrichten des SAP Cloud Connectors beschränken.

 


WiMp.gif

WiMPIM

 

Basierend auf den langjährigen Erfahrungen innerhalb der Energiebranche bietet die Hochfrequenz Unternehmensberatung GmbH eigenständige Softwarelösungen für den Energieversorgungsmarkt an. Diese ermöglichen es, marktkonform zu agieren und die gesetzlichen Anforderungen an die Prozesse termingerecht zu erfüllen. Der WiMPIM ist eine Weiterentwicklung des WiM-Prozessors von Hochfrequenz und bietet eine schlanke und kostengünstige Lösung zur Umsetzung der WiM-Prozesse im Interimsmodell, sowohl in den Grundzuständigen- als auch in den Wettbewerbsrollen. Der WiMPIM kann in der eigenen IT-Umgebung bei unseren Kunden vor Ort betrieben oder über eine mehrfach abgesicherte Verbindung per Cloud-Service mit geringen Investitionskosten genutzt werden.

Mehr lesen

 
img

Zeitreihenvisualisierung

 

Die Hochfrequenz Zeitreihenvisualisierung zeigt Zusammenhänge wo vorher nur Zahlen waren. Wir visualisieren Lastgänge, Verbrauchs- und Einspeiseprofile spartenübergreifend in interaktiven Plots, sodass der Fokus auf den eigentlichen Daten und nicht deren Verwaltung liegt. Außerdem ermöglichen wir praktische Berechnungen wie Differenzbildung, Addition oder Multiplikation mehrerer Zeitreihen direkt im Browser.
Mehr lesen

 
img

Klärfall/BPEM-Monitoring

 

Klärfälle aus dem Business Process Exception Management (BPEM) lassen sich im SAP Standard über die Transaktion emmacl(s) nur einzeln bearbeiten. Werden Klärfälle aber im Rahmen von Massenprozessen geworfen, so bindet deren einzelne manuelle Abarbeitung oft erhebliche Ressourcen, die eigentlich zu vermeiden wären, weil viele einzelne Klärfälle oft auf eine gemeinsame Ursache zurückzuführen sind. Unsere webbasierte Monitoring-Lösung ermöglicht es, Klärfälle nach verschiedenen Kriterien zu aggregieren und anschließend massenweise anstatt einzeln bspw. durch Ausführen einer Klärfallmethode zu quittieren. Die Aggregationsfunktionen können ideal an den jeweiligen fachlichen Hintergrund angepasst werden.
Mehr lesen

 
img

Vollständigkeitsanalyse und Plausiblisierung

 

Lastganggemessene Zeitreihen und die Daten aus intelligenten Messsystemen verlangen Fachbereichen eine zunehmend datenzentrierte Sichtweise ab. Um Datenintegrität und -Konsistenz im eigenen System zu gewährleisten bietet Hochfrequenz webbasierte Vollständigkeits- und Plausibilisierungslösungen. Dabei werden Zeitreihen und Zählerstände aus dem IS-U auf Lücken und jeweils gegenseitige Plausibilität untersucht. Auf Grundlage der Ergebnisse können beispielsweise fehlende Daten direkt aus dem Browser heraus vom MSB oder der Zählerfernauslese angefordert werden und Abweichungen von Zählerständen und Lastgangdaten fallen nicht erst bei der Bilanzierung auf. Eine Stärke der Lösung ist, dass sie vollständig asynchron funktioniert und der bandbreitenintensive Upload von Profilwerten in Zeiten geringer Auslastung des SAP verlegt werden kann.
Mehr lesen

 

Nehmen Sie Kontakt auf!

Ihr Ansprechpartner:
Joscha Metze
Telefon: +49 151 26 405 913